Rezensionen (2005-2012)

Braucht Europa die Türkei – braucht die Türkei Europa?

[Rezension zu: Rochtus, Dirk, „Turbulent Turkije: Europese of Aziatische tijger?“, Uitgeverij Pelckmans, Kalmthout 2011]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/12

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Ohne Theorie geht es nicht!

[Rezension zu: Schimmelfennig, Frank, „Internationale Politik“, 2. Aufl., Ferdinand Schöningh/UTB, Paderborn u. a. 2010]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/12

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Das Raunen aus dem Exil

[Rezension zu: Hertweck, Frank/Kisoudis, Dimitrios (Hrsg.), „Solange das Imperium da ist“: Carl Schmitt im Gespräch 1971, Duncker & Humblot, Berlin 2010]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/11

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Politikwechsel als Gebot der Vernunft

[Rezension zu: Christoph Bertram, „Partner, nicht Gegner: Für eine andere Iran-Politik“, edition Körber-Stiftung, Hamburg 2008]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/10

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Realistischer Konservativismus

[Rezension zu: John Gray, „Politik der Apokalypse: Wie Religion die Welt in die Krise stürzt“, Klett-Cotta, Stuttgart 2009]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/10

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Regionalmacht sui generis

[Rezension zu: Volker Perthes, „Iran – Eine politische Herausforderung: Die prekäre Balance von Vertrauen und Sicherheit“, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008]

Deutsche Rezensionsausgabe 2/09

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag

Apologetik des Neokonservatismus

[Rezension zu: Simon Geissbühler (Hrsg.), „Der amerikanische Neokonservatismus und die Aussenpolitik der USA: Anne Bayefsky, Max Boot, Michael A. Ledeen, Joshua Muravchik und Douglas Murray in der Diskussion“, LIT Verlag, Münster u. a. 2008]

Deutsche Rezensionsausgabe 2/09

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Anfänge und Gegenwart neokonservativer Außenpolitik und Ideologie

[Rezension zu: Patrick Keller, „Neokonservatismus und amerikanische Außenpolitik: Ideen, Krieg und Strategie von Ronald Reagan bis George W. Bush“, Ferdinand Schöningh, Paderborn u. a. 2008]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/09

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Altbekanntes in neuem Gewand

[Rezension zu: Fareed Zakaria, „The Post-American World“, W. W. Norton & Company, Inc., New York 2008]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/09

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Einblicke in die Korrespondentenwelt – die Welt in Einsdreißig?

[Rezension zu: Oliver Hahn/Julia Lönnendonker/Roland Schröder (Hrsg.), „Deutsche Auslandskorrespondenten: Ein Handbuch“, UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz 2008]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/09

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Deutschland und Europa – gut gerüstet für das 21. Jahrhundert?

[Rezension zu: Eberhard Sandschneider, „Globale Rivalen: Chinas unheimlicher Aufstieg und die Ohnmacht des Westens“, Carl Hanser Verlag, München 2007]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/08

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Messianische US-Außenpolitik

[Rezension zu: Josef Braml, „Amerika, Gott und die Welt: George W. Bushs Außenpolitik auf christlich-rechter Basis“, Matthes & Seitz Berlin, Berlin 2005]

Deutsche Rezensionsausgabe 1/07, Deutsche Ausgabe 1/07

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag

Orientalischer „Weltspiegel“

[Rezension zu: Volker Perthes, „Orientalische Promenaden: Der Nahe und Mittlere Osten im Umbruch“, Siedler Verlag, München 2006]

Deutsche Rezensionsausgabe 3/06

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Komplexe ökonomische (Lebens-)Realitäten

[Rezension zu: Sabine Kurtenbach/Peter Lock (Hrsg.), „Kriege als (Über)Lebenswelten: Schattenglobalisierung, Kriegsökonomien und Inseln der Zivilität“, Texte der Stiftung Entwicklung und Frieden (Reihe EINE WELT, Bd. 16), Bonn 2004]

Deutsche Rezensionsausgabe 3/06

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Die Schaffung einer nationalen Identität in Malaysia durch strategisches Staatshandeln

[Rezension zu: Claudia Derichs, „Nationenbildung in Malaysia als strategisches Staatshandeln: Bemühungen um die Schaffung nationaler Identitäten“, Institut für Asienkunde, Hamburg 2004]

Rezension 2/06

Beitrag verfasst von:

Keine Dokumente gefunden.

Link zum vollständigen Beitrag 

Die „Kriegserklärung“ gegenüber dem Terrorismus, seine Thematisierung in der Öffentlichkeit und sein Gewinn an politischer Bedeutung

[Rezension zu: Jürgen Habermas/Jaques Derrida, „Philosophie in Zeiten des Terrors: Zwei Gespräche“, Philo & Philo Fine Arts GmbH, Berlin/Wien 2004]

Rezension 2/06

Beitrag verfasst von:

Keine Dokumente gefunden.

Link zum vollständigen Beitrag 

Zur Aktualität des Vergessenen: Gabriel de Tardes „Die Gesetze der Nachahmung“ zwischen Mikrosoziologie und Philosophie

[Rezension zu: Gabriel de Tarde, „Die Gesetze der Nachahmung“, Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. M. 2003]

Rezension 1/06

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Buchbesprechung zu: Joseph Croitoru, „Der Märtyrer als Waffe: Die historischen Wurzeln des Selbstmordattentats“, Carl Hanser Verlag, München 2003

Rezension 2/05

[Hinweis: Diese Rezension wird mit freundlicher Genehmigung von http://www.litrix.de beim KFIBS veröffentlicht. © Heike Friesel/Litrix.de, Jan. 2004.]

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Buchbesprechung zu: Gerhard Höpp/Peter Wien/René Wildangel (Hrsg.), „Blind für die Geschichte? Arabische Begegnungen mit dem Nationalsozialismus“, ZMO-Studien Nr.19, Klaus Schwarz Verlag, Berlin 2004

Rezension 2/05

[Hinweis: Diese Rezension wird mit freundlicher Genehmigung von http://www.litrix.de beim KFIBS veröffentlicht. © Heike Friesel/Litrix.de, Dez. 2005.]

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag 

Weltmacht ohnegleichen

[Rezension zu: Lothar Rühl, „Das Reich des Guten: Machtpolitik und globale Strategie Amerikas“, Klett-Cotta, Stuttgart 2005]

Rezension 1/05

Beitrag verfasst von:

Link zum vollständigen Beitrag